Ehrenbreitstein, rechtsrheinischer Stadtteil von Koblenz

Mutter-Beethoven-Haus

Festung Ehrenbreitstein

Dikasterialgebäude

Dikasterialgebäude

Dies ist meine private Seite über das Dahl und die Festung.

Sie besteht seit 2001, wurde seither einigen Veränderungen und Modernisierungen unterworfen und enthält umfangreiche Informationen über die Geschichte, aktuelle Themen. Mit mehr als 1700 alten und neuen Fotos der ehemaligen selbständigen Residenzstadt, davon mehr als 300 Fotos von der Festung, gibt sie auch einen visuellen Überblick.

Grüße aus Ehrenbreitstein
Kurt Singer

Ehrenbreitstein ist ein Stadtteil von Koblenz und liegt auf der rechten Rheinseite gegenüber dem Deutschen Eck. Die vormals eigenständige Gemeinde hatte allerdings keine Stadtrechte und wurde 1937 nach Koblenz zwangseingemeindet. Im 17. Jahrhundert machten die Trierer Kurfürsten die Stadt zu ihrer Residenz. Oberhalb des Ortes auf dem gleichnamigen Berg liegt die namensgebende Festung. Seit 2002 gehört die Altstadt von Ehrenbreitstein zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal, und so bildet das Dahl mit Koblenz ein wirkliches

Eingangstor in das mittlere Rheintal. Nicht zu übersehen ist, dass Ehrenbreitstein durch die Namen überragender Persönlichkeiten weit bekannt ist, und durch den größten Namen, den Ludwig van Beethovens, gar weltweit. Immerhin ist seine Mutter, Maria Magdalena van Beethoven geborene Keverich hier, in der Wambachstrasse 204 geboren worden und aufgewachsen. Ihr wird durch das Museum „Mutter-Beethoven-Haus„, das in ihrem Geburtshaus eingerichtet wurde, angemessen gedacht.

Was mir so auffällt…

Dies ist kein Nachrichtenblock und wird nicht regelmäßig aktualisiert, nur gelegentlich.

BUGA 2029

Mehr >

19. Stadtteilflohmarkt

Mehr >

Strassennamen

Mehr >

Pegel

Mutter-Beethoven-Haus

Mehr >

Kulturtage 2024

Mehr >

Brückenneubau

Mehr >

Das Wetter

Fotos dieser Website sind durch Anklicken vergrößert darstellbar. Aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin, dass alle Fotos auf dieser Website (Ausnahme: s. Seite Pfaffendorfer Brücke) meinem Urheberrecht unterliegen und ohne meine Genehmigung keinesfalls kopiert und an anderer Stelle veröffentlicht werden dürfen. Bitte lesen Sie dazu auch den Passus zur Nutzung meiner Fotos im Impressum. Danke für die Beachtung.

Letzte Bearbeitung auf dieser Website:  16. Juni 2024
Was wurde zuletzt geändert? s. Chronik der Änderungen