Die Straßen von Ehrenbreitstein – Obertal und Vor dem Sauerwassertor

Beide sind Teil der Strasse von Ehrenbreitstein nach Montabaur bzw. Limburg und Frankfurt sowie nach Niederberg, Urbar und Vallendar.

Die unterschiedliche Namensgebung ist Folge des Stadttores, das sie in einen Strassenteil innerhalb der Mauern und einen Strassenteil „Vor dem Tor“ liegend teilte.

Deshalb erfolgt der Namensübergang auch genau vor dem jetzt noch stehenden Teil des Sauerwassertores.

Obertal 22

(Portal in der Liste der Kulturdenkmäler in Ehrenbreitstein)
Neurenaissance-Portal des 1976 abgetragenen Rathauses von 1892/93

Obertal, bei 25

(in der Liste der Kulturdenkmäler in Ehrenbreitstein)

Turmstumpf der Ortsbefestigung von 1672

Obertal 27

(in der Liste der Kulturdenkmäler in Ehrenbreitstein)

sog. Alte Mühle; dreigeschossiger Krüppelwalmdachbau, bezeichnet 1726; straßenbildprägend

Obertal 33 – Bayernlehnhof

(in der Liste der Kulturdenkmäler in Ehrenbreitstein)

neunachsiger Putzbau, bezeichnet 1705, nach Plänen von Hofbaumeister Philipp Honorius von Ravensteyn

Obertal 40

(in der Liste der Kulturdenkmäler in Ehrenbreitstein)

viergeschossiges Zeilenwohnhaus, teilweise Fachwerk (verputzt), um 1770, im Kern wohl älter; straßenbildprägend

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen