Die Straßen von Ehrenbreitstein – Am Treppchen

Am Treppchen 178

(in der Liste der Kulturdenkmäler in Ehrenbreitstein)
Die Gasse “Am Treppchen” existiert in der ursprünglichen Form nicht mehr. Im Haus Wambachstraße 209 ist in einem Schaufenster noch ein Modell aus der Zeit um 1900 zu sehen.
Das Gebäude ist gehört zu den ältesten Häusern in Ehrenbreitstein. Das Vorgängerhaus wurde vermutlich 1636 zerstört, gefundene Holzteile lassen eine Datierung auf das 15. Jh zu.

Beim Wiederaufbau entstand eine Anlage mit unregelmäßigem Grundriß. Die Vorderfront mißt 5 m, die Rückseite dagegen 7 m, die Tiefe zur Kellereibootsgasse 9 m.

Seit 1991 dient es dem Meister Gerwin Rodewald als Wohnhaus und Werkstatt für Holzblasinstrumente.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen