Der Festungspark mit Aussichtsplattform und Kletterspielplatz

Der Festungspark wurde zur Bundesgartenschau 2011 vollkommen umgestaltet. Wo früher Sport- und Parkplätze waren, entstanden herrliche Blumengärten. Das konnte jedoch nicht bleiben. Was aber für die Zukunft bleibt, ist ein Kletterspielplatz am Werk Bleidenberg und eine Aussichtsplattform.

Diese Aussichtsplattform heißt nun offiziell „Rhein-Mosel-Blick“. Der „Rhein-Mosel-Blick“ bietet eine Panorama-Aussicht auf den Rhein und die Mosel mit dem Deutschen Eck, auf die Stadt Koblenz und die Festung Ehrenbreitstein. Die Aussichtsplattform, die als Dreieck über der Hangkante des Festungsparks Ehrenbreitstein quasi „schwebt“, wurde aus Anlass des Internationalen Jahres der Wälder als Beitrag zur Bundesgartenschau 2011 entworfen. Das Bauwerk wurde von Landesforsten Rheinland-Pfalz und der Bundesgartenschau Koblenz 2011 GmbH gemeinsam geplant, in enger Partnerschaft errichtet und zu gleichen Teilen finanziert.

Das Bauwerk wirbt beispielhaft für die Verwendung des nachwachsenden Rohstoffes Holz als ökologisches und klimafreundliches Baumaterial des 21. Jahrhunderts.

Genutzt wird das Areal immer noch als Ausflugsziel für Koblenzer und ihre Nachbarn.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen