Ein von der B42 kommender Autofahrer ist am Sonntag mit seinem Wagen in der Straße “Am Teichert” beim Abbiegen in den Kolonnenweg von der Straße abgekommen und gegen eine Straßenlaterne gefahren. Der Aufprall war laut Polizeibericht so heftig, dass der Fahrer verletzt wurde. An dem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Anm.: das muss sich also mit einer recht hohen Geschwindigkeit abgespielt haben. Den Fahrer wird neben dem Schaden am eigenen Auto hoffentlich auch eine weitere saftige Strafe und eine hohe Rechnung für die Straßenlaterne erwarten. Manche können einfach den Fuß nicht vom Gas nehmen (und können wohl auch nicht so richtig Autofahren).

Dem Fahrer selbst wünsche ich gute Besserung.

Durch die weitere Nutzung der Seite, durch das Navigieren auf der Site und durch das Scrollen von hier aus stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Klick schließen Sie diesen Hinweis