Donnerstag der 14. Februar 2019 – 13:44 Uhr

Koblenz (ots) – Die Verkehrsdirektion Koblenz führte am Mittwoch, 13.02.2019, zwischen 07.00 Uhr und 12.00 Uhr eine Radarkontrolle am Kapuzinerplatz im Koblenzer Stadtteil Ehrenbreitstein durch. In diesem Zeitraum passierten 2357 Fahrzeuge die Kontrollstelle. Von diesen wurden 382 Fahrzeugführer wegen erhöhter Geschwindigkeit beanstandet. ( 30 Owi-Anzeigen, 352 Verwarnungen) Der “Tagesschnellste” wurde innerorts mit einer Geschwindigkeit von 92 km/h gemessen.

Quelle: Presseportal.de