Bei akuten lebensbedrohlichen Notfällen: 112 (ohne Garantie)

 

116 117

Eine Bereitschaftsdienst-Zentrale ist im Gemeinschaftsklinikum Kemperhof eingerichtet, Dort kann man zu den Zeiten, in denen Arztpraxen gewöhnlich nicht geöffnet sind, ärztliche Hilfe erhalten.

Adresse: Koblenzer Straße 115,  56073 Koblenz-Moselweiß

Telefon bundesweit: 116 117

Ohne Anmeldung erreichbar: Mo, Di, Do ab 19 Uhr, Mi ab 14 Uhr, Fr ab 16 Uhr, Sa und So und Feiertage: durchgehend.

 

 

01805-258 825-56068

Ansagedienst für die beiden nächstgelegenen dienstbereiten Apotheken: 01805-258 825-56068

0,25 Euro/Minute aus dem dt. Festnetz

01805-112 060

0261-35000

mail@frauennotruf-koblenz.de

www.frauennotruf-koblenz.de

Der Frauennorruf berät

  • jugendliche Mädchen und Frauen, die sexuelle Übergriffe erlebt haben oder befürchten
  • Freundinnen, Angehörige und nahestehende Bezugsperson einer Betroffenen
  • (pädagogische) Fachkräfte im Rahmen einer kollegialen Supervision
  • persönlich, telefonisch oder online
  • kostenlos und auf Wunsch anonym

01805-112 056

Unter dieser Nummer ist der Notdienst zu erreichen, der Anruf wird auf ein Sprachleitsystem geleitet.

Die Anrufer erhalten dort Informationen über den diensthabenden Kinderarzt. Wenn ein Gespräch mit diesem gewünscht wird, wird entsprechend weiter verbunden.

0800-111 03 33

Kostenlose Telefonnummer gegen Kummer

0800-111 0 111

0800-111 0 222

Beide Telefonnummern sind kostenfrei.

0261-912 011 11

oder

www.zahnaerztehaus.de