Der retirierte Graben

Der retirierte (= zurückgezogene) Graben bildete für durchgedrungene Angreifer das letzte Hindernis vor dem Inneren der Festungsanlage vor dem Erreichen des oberen Schlosshofes.

 

  1. Zugang zu den Poternen
  2. Nachkriegswohnung und Gärten
  3. Wache
  4. Bastion Fuchs
  5. Landbastion
  6. Brunnen
  7. Kurtine
  8. Rheinbastion

Die Poternen

Die Poternen sind gedeckte Verbindungswege. In ihnen erreichten die Soldaten die verschiedenen Festungsteile und waren dort vor feindlichem Feuer geschützt. Deckenluken sorgten für Licht und Rauchabzug während des Kampfes. Heute sind die Verbindungsgänge unter dem Ravelin beleuchtet.

Die Nachkriegswohnung und der Dachgarten

Eine wiederhergestellte  Wohnung Suderland mit ihrem Dachgarten zeigt die Wohnsituation auf der Festung Ehrenbreitstein nach 1945.

Der Retirierte Graben

Aufnahmen aus dem Retirierten Graben, hier die Rheinbastion.