Der Baufortschritt am Dähler Eck, neugierig betrachtet von Kurt Singer

Leider verfüge ich nicht über die Möglichkeit, eine Webkamera zu betreiben. Das wäre dann auch vielleicht zu viel des Guten. Aber da ich sowieso jeden Tag auf irgend einer Seite der Baustelle vorbei gehe und immer zumindest mein Smartphone dabei habe, mache ich auch so gut wie jeden Tag ein oder mehrere Fotos. Und da ich im Bus immer die neugierigen Blicke sehe, möchte ich die Baustelle regelmäßig vorstellen. Es schauen ja eh nur die Interessierten.

T-FA-Trottgasse

Die Geschichte der Trottgasse und des Dähler Ecks in Fotos. Ob es ein gutes Ende wird - warten wirs ab.
Mit Klick auf das Foto links kommen Sie zu 58 Fotos in einem Fotoalbum.

Im Kalender habe ich die versprochenen (fast) wöchentlichen Fotos hinterlegt. Bitte auf das jeweilige umrandete Feld klicken. Im April und Mai hat sich die Baustelle selbst nicht sehr verändert, da wegen der Mauerfunde und Ausgrabungen ein Baustopp verhängt war. Dann konnte im Juni die Arbeit wieder weiter gehen, nachdem auch ein Baukran aufgestellt worden war.
Vom 22. August bis zum 24. September hat es wegen meines Urlaubs keine Fotos gegeben.

00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung
00-Tagesmarkierung